News/Presse

Neuigkeiten gibt es im Newsletter:

 

Apfelsaft pressen
Bildrechte: ev. Kirchengemeinde Erlenbach

Apfelsaft pressen

Vom Apfel bis hin zum Apfelsaft - 10 unserer Kinder durften den Weg des Apfels miterleben. Zwölf ehrenamtliche Engagierte Personen des Erlenbacher Obst- und Gartenbauvereins haben uns die Entstehung live miterleben lassen.

Zu allererst wurde ein Minikleiner Teil der frisch gepflückten Äpfel verkostet, anschließend wurden alle anderen gewaschen, geschnitten und entkernt, bevor sie in einer Maschine durch echte Handarbeit zermahlen und später in der Pressmaschine gepresst wurden. Wir danken allen Engagierten für diese tollen Einblicke in die Entstehung eines frisch gepressten Saftes. Ob der Saft geschmeckt hat - gar keine Frage - natürlich, ganz wurnderbar!!!

Strahlend und voller Engagement wurde natürlich auch allen anderen davon berichtet und die 6 Liter Apfelsaft wurden gemeinsam getrunken. Wir bedanken uns ganz herlich für diesen tollen Vormittag!

(06.10.2021)

 

 

Coaching Kitaverpflegung
Bildrechte: ev. Kirchengemeinde Erlenbach

Coaching Kitaverpflegung

Juhu, wir sind stolze Teilnehmer im Coachingprojekt "Kitaverpflegung". Der Freistaat Bayern, vertr. d.d. Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten wird uns ein Jahr lang rund um das Thema Ernährung begleiten.

Unser Coach, Frau Hammer, wird uns mit vielen praktischen Tipps unterstützen, bei fachlichen Inhalten mit Rat und Tat zur Seite stehen und uns in unserem täglichen Handeln bezgl. des Vollverpflegungsangebots beraten.
Wir freuen uns auf ein intensives, lehrreiches und vor allem konstruktives KiTa-Jahr, in dem wir alle - Fachpersonal, Kinder, Eltern - vieles erproben, lernen und anpassen.

Nähere Infos gibt es unter: https://www.aelf-kw.bayern.de/ernaehrung/gv/275477/index.php

(04.10.2021)

 

Kürbis
Bildrechte: ev. Kirchengemeinde Erlenbach

Über Tage hinweg wurde geplant und geschuftet. Ein riesiger Kürbis durfte ausgehöhlt werden. Viele fleißige Hände haben mitgewirkt und dem Kürbis ein strahlendes Gesicht gegeben. Durch sein lustiges Gesicht erstrahlte das helle Kerzenlicht.

 

 

 

 

 

 

Hurra - Wir sind in unsere Kindertagesstätte eingezogen. Jeden Tag erobern unsere Kinder das neue Haus ein bisschen mehr.

Im Atelier entstehen erste Kunstwerke, im Konstruktionsraum werden mit Holzbausteinen Zäune für die Schleicht-Tiere gebaut und die Eisenbahn fährt ihre Runden. Im Lese- und Forscherzimmer wird gespielt und im Rollenspielraum verkauft, gekocht und verarztet - wir kommen alle so langsam an und freuen uns jeden Tag auf ein neues Abenteuer!

Die Kinder in der Krippe genießen das Spielen in der neuen Umgebung, aufgeweckt und interessiert erkunden sie auch schon die Räume um sie herum und freuen sich über den täglichen Besuch der Kindergartenkinder im Turnraum.

Unsere Küchenfee Irina verwöhnt uns alle täglich mit frischem Obst, Gemüse, Brot und mittags mit warmen Leckerein, z.B. Sonnensuppe, Hausgemachte Pommes, Salat...

Vielleicht ist es bei uns räumlich gesehen noch ein bisschen leer - aber die vielen Familien, das Team und vor allem die Kinder mit ihren unterschiedlichen Charakteren lassen das Haus erstrahlen. 

(Freitag, 01.10.2021)

 

Lieblingsbuch
Bildrechte: ev. Kirchengemeinde Erlenbach

Lieblingsbuch


Überrascht wurden wir von der Inhaberin der Erlenbacher Buchhandlung „Lieblingsbuch“. Mitte September überreichte sie uns ein tolles Geschenkbündel zum Spielen und stöbern. Somit füllt sich unsere KiTa wieder ein bisschen und ganz nebenbei wird die Lese- und Kommunikationsfreude der Kinder gesteigert.
Wir sagen herzlichen DANK!

 

 

 


Schlüsselübergabe Jagdgenossenschaft
Bildrechte: ev. Kirchengemeinde Erlenbach

Albert Schott (rechts) übergibt eine Spende und schreibt: „Die Jagdgenossenschaft Erlenbach a. Main hat anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens der neuen Kindertagesstätte Friedenstraße zur Beschaffung von Spielgeräten eine Spende in Höhe von 2000 Euro zukommen lassen. Die Jagdgenossen freuen sich, mit ihrer Zuwendung den Kindern in der neu erbauten Tagesstätte Spielmöglichkeiten im Freien und in den Gruppenräumen anbieten zu können."
Das Bild zeigt Jagdvorsteher Albert Schott bei der symbolischen Übergabe des Spendenschecks an Pfarrer Gregor Kreile und das KiTa-Team.
Im Namen der Kinder und des Teams dankt die Kirchengemeinde der Jagdgenossenschaft herzlich für die großzügige Spende.

(Freitag, 30.07.2021)